AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1) Kursanmeldung

Zur besseren Planung bitte ich um Anmeldung

  • bei 8-Wochenkursen bis spätestens 2 Wochen vor Kursbeginn

  • bei allen anderen Angeboten bis spätestens eine Woche vor Beginn.

Die Anmeldung ist wie folgt möglich:

  • per Telefon: 02732 / 82367 (sollte ich nicht erreichbar sein, bitte ich um eine Nachricht auf meinen Anrufbeantworter, ich rufe gerne zurück). 

  • per E-Mail: kontakt@achtsamkeiterleben.at

  • oder direkt über die Website

 

2) Teilnahmeberechtigung

Ein fixer Kursplatz ist erst mit erfolgtem Zahlungseingang gewährleistet. Nach der Rechnungslegung (diese erfolgt elektronisch per E-Mail) bitte ich um prompte Banküberweisung. Eine Teilnahme vor Zahlungseingang ist nicht möglich. Die Kontonummer ist auf den Rechnungsformularen angeführt. Ich bitte um Angabe der entsprechenden Kursnummer und des Namens oder der Rechnungsnummer. Eine Barzahlung ist nicht möglich. Aus Gründen der Kleinunternehmerregelung erfolgt die Verrechnung der Leistung umsatzsteuerfrei. Der jeweilige Kurs kann NUR von der angemeldeten Person besucht werden, der Kursplatz ist NICHT auf eine andere Person übertragbar. Bei der Kursanmeldung akzeptiert der/die TeilnehmerIn die hier angeführten AGB.

3) Stornierung

Bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn ist die Stornierung der Anmeldung kostenlos möglich. Sollte die Stornierung nach erfolgter Überweisung erfolgen, sind die konsumierten Kurseinheiten aliquot zu bezahlen. Durch die erforderliche Erstellung einer Gutschrift und die Rücküberweisung des Differenzbetrages wird eine Manipulationsgebührt von € 25,-- einbehalten.

4) Späterer Einstieg in einen Kurs oder Kurswechsel

Bei Praxisgruppen ist ein Einstieg jederzeit möglich, sofern die Voraussetzungen gegeben sind und noch ein Platz frei ist. Im MBSR 8-Wochenkurs ist ein späterer Einstieg NICHT möglich.

 

5) TeilnehmerInnenzahl

Die Kurse finden ab einer TeilnehmerInnenzahl von 4 Personen statt. Die Höchstzahl der möglichen KursteilnehmerInnen ist aufgrund der räumlichen Gegebenheiten beschränkt und beträgt, abhängig vom jeweiligen Kurs, 8 bis 10 Personen. Sollte ein Kurs aufgrund zu geringer TeilnehmerInnenzahl abgesagt werden, wird ein bereits bezahlter Kursbeitrag rücküberwiesen oder für einen anderen Kurs gutgeschrieben.

   

6) Ausfall von Unterrichtseinheiten

Sollten die Kurse durch einen längeren Ausfall des Veranstalters nicht mehr zu Ende abgehalten werden können, wird der Kursbeitrag aliquot rückerstattet.

Bei Verhinderungen seitens der TeilnehmerInnen, welcher Art auch immer, besteht KEIN Anspruch auf Rückerstattung oder Gutschrift der versäumten Kurseinheiten.

Im Falle entfallener Kurseinheiten, durch höhere Gewalt bzw. durch nicht vorhersehbare, unabwendbare Ereignisse (z.B. wie Covid-19 Pandemie, Hochwasser,...) besteht ebenso kein Anspruch auf eine Rückvergütung oder Gutschrift der ausgefallenen Kurseinheiten. In diesem Fall wird aber nach Möglichkeit auf eine Online-Veranstaltung umgestellt.

 

7) Körperliche Voraussetzungen

Senioren sollten sich allgemein in einem guten Gesundheitszustand befinden und alleine aufstehen und gehen können. Personen mit körperlichen Beeinträchtigungen müssen vor Kursantritt die Teilnahme mit ihrem Arzt abklären. Die Übungen sind in Eigenverantwortung, nach eigenem Ermessen zu dosieren. Für entstandene Verletzungen kann keine Haftung übernommen werden.

  

8) Haftungsausschluss

Während des Aufenthaltes in den Kursräumlichkeiten bzw. auch während des Abhaltens von Kursen im Freien, wird keine Haftung für Gegenstände jeglicher Art übernommen. Für etwaige Verletzungen während des Aufenthaltes in den Kursstunden (auch in den "Schnupperstunden") oder sonstige körperliche Beeinträchtigungen die auftreten, wird ebenfalls keine Haftung übernommen.

Die Informationen auf diesen Seiten wurden im Rahmen der bestehenden Möglichkeiten sorgfältig ausgewählt, ausgearbeitet und kontrolliert. Dennoch sind Irrtümer und Fehler nicht auszuschließen. Ich sehe mich daher gezwungen, darauf hinzuweisen, dass ich weder eine Garantie noch die juristische Verantwortung oder irgendeine Haftung für Folgen, die auf fehlerhafte Angaben oder fehlerhaftes Verhalten zurückgehen, übernehmen kann.

Für vorhandene Links gilt: ” Ich möchte ausdrücklich betonen, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten habe. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner dieser gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.”

9) Rücktrittsrecht nach dem Fernabsatzgesetz

Bei Kursanmeldungen mittels Fernkommunikationsmittel (Kommunikationsmittel, die zum Abschluss eines Vertrages ohne gleichzeitige körperliche Anwesenheit der Parteien verwendet werden können) gilt das Rücktrittsrecht nach dem Fernabsatzgesetz (geregelt im Konsumentenschutzgesetz KSchG).